Vom Verstehen zur Lösung

Sexocorporel ist eine wissenschaftlich fundierte Praxis, die Wissen über erotisch-sexuelle Vorgänge im Körper vermittelt. Die sexualtherapeutische Methode wurde in den 70er Jahren insbesondere für die Arbeit von Ärzten und Psychotherapeuten entwickelt.

Wichtig ist dabei die differenzierte Wahrnehmung und die Orientierung an Ihren Fähigkeiten (nicht an den Defiziten). Es wird im voll bekleideten Zustand und komplett ohne intime Berührungen gearbeitet. In der Therapie werden Beratungsgespräch und Körperarbeit kombiniert und individuell auf ihre Thematik abgestimmt. Einfache Selbstwahrnehmungsübungen, z.B. Atemübungen, dem Spiel mit dem Muskeltonus und Bewegungsübungen unterstützen das Verständnis für den eigenen Körper und die persönliche Sexualität.

Wer’s ganz genau wissen will, findet sehr detaillierte Infos bei dem Züricher Institut für klinische Sexologie und Sexualtherapie.

Hier geht’s z.B. um:

erfüllte Sexualität   stimmiger Weg   Kennlerngespräch  Sexualcoaching Reflektion Gesprächsbegleitung Sexualtherapie Sexological Bodywork   praktische Erfahrungen      Erregung   Gespräche   TouchLife®-Massage   einfühlsame Berührung   Sexocorporel   Veränderung Beziehungstraining   positiver Zugang zum Körper   Funktionsstörungen   Berührungstraining   geschütztes Umfeld   Sexologische Körperarbeit   Übungen   Massage   Sexualbegleitung   innere Stimme   eigener Weg   prozessorientiert   Massage   Sexualität als Kraftquelle   mehr …

This website stores some user agent data. These data are used to provide a more personalized experience and to track your whereabouts around our website in compliance with the European General Data Protection Regulation. If you decide to opt-out of any future tracking, a cookie will be set up in your browser to remember this choice for one year. I Agree, Deny
678